Sie sind hier - Hilfe und Pflege zu Hause - Hilfe zu Hause - Unterstützung pflegender Angehöriger

Unterstützung pflegender Angehöriger

Die pflegenden Angehörigen spielen in den meisten Situationen eine wesentliche Rolle. Ein erschöpftes Umfeld bringt sich in Gefahr und gefährdet den Verbleib zu Hause.
Pflegende Angehörige sind vollwertige Partner mit ihren Stärken und manchmal auch einigen Schwierigkeiten.

Die SMZ unterstützen die Angehörigen:

  • indem sie den Zugang zu den Leistungen erleichtern (Informationen, Orientierung, Einschätzung, Ausbildung, usw.)

  • indem sie Leistungen anbieten welche die Angehörigen direkt oder indirekt entlasten: Hilfe im Alltag, Anwesenheit, Wachen, Mahlzeitendienst, Sicherheit zu Hause, Hilfsmittel, Verbesserung der Mobilität, Schmerzbehandlung, Einschätzung der Belastung, Beratung, administrative Hilfe, Tagesbetreuung, Einheit für Kurzaufenthalte, Kaffee für Pflegende, Ausrichtung auf andere unterstützende Strukturen

  • indem sie deren Tätigkeit anerkennen

  • indem sie diese bei Entscheidungen miteinbeziehen, sofern der Kunde damit einverstanden ist

  • indem sie diese über die bestehenden offiziellen Anerkennungsmassnahmen informieren  (Betreuungsgutschriften, Hilflosenentschädigung, Steuerabzüge, usw.)

    Die angebotenen Leistungen sind je nach Region unterschiedlich.

    Sie sind ein pflegender Angehöriger und brauchen Unterstützung? Nehmen Sie mit dem SMZ Ihrer Region Kontakt auf, damit wir Ihren Antrag gemeinsam einschätzen können (Adressen unter der Rubrik „Die Walliser SMZ“ verfügbar).

 

Drucken Sie den Inhalt dieser Seite
Empfehlen Sie die Seite einem Freund
Seite herunterladen (PDF)
Mein SMZ kontaktieren 0842 80 40 20
Walliser Vereinigung der sozialmedizinischen Zentren
Av. des Mayennets 5
CH-1950 Sion
Tel. +41 27 552 01 80
Powered by /boomerang